Impressum

Name und Sitz:
AAV Fondsvermittlung GmbH & Co. KG
Südlicher Stadtgraben 11
73430 Aalen

Juristische Angaben:
Rechtsform: GmbH & Co. KG
Registergericht: Amtsgericht Ulm HRA 722 133

Postanschrift:
Postfach 19 30
73409 Aalen

Telekommunikation:
Telefon: +49 (0)7361 – 68 04 75
Telefax: +49 (0)7361 – 68 04 06

Email:
[email protected]

Geschäftszeiten:
Montag bis Freitag
08:00 – 17:00 Uhr

Persönlich haftender Gesellschafter:
AAV Fondsvermittlung Verwaltungs- GmbH,
Sitz: Rainau
Registergericht: Amtsgericht Ulm HRB 725 061
vertreten durch die Geschäftsführer:
Peter Weber, Marco Diemer

Gewerbeerlaubnis:
Finanzanlagenvermittler nach § 34f Abs. 1 Satz 1 Nr. 1, 2 und 3 GewO erteilt durch IHK Ostwürttemberg,
Ludwig-Erhard-Str. 1 in 89520 Heidenheim
www.vermittlerregister.info (FAV-Register)
Registrierungsnummer: D-F-135-U25M-87

Schlichtungsstelle – Ombudsstelle für Investmentfonds:
Ombudsstelle des BVI – Bundesverband Investment und Asset Management e.V.,
Unter den Linden 42, 10117 Berlin
www.ombudsstelle-investmentfonds.de

Verantwortlich für Inhalt:
AAV Fondsvermittlung GmbH & Co. KG
Peter Weber, Marco Diemer
Südlicher Stadtgraben 11 – 73430 Aalen

Konzeption und Programmierung
smarterPresence
[email protected]
smarterPresence

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt:
Sollte der Inhalt oder die Gestaltung Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir unter Berufung auf § 8 Abs. 4 UWG, um eine angemessene, ausreichend erläuternde Nachricht ohne Kostennote. Wir garantieren, dass rechtmäßig beanstandete Passagen oder Teile in angemessener Frist entfernt bzw. den rechtlichen Vorgaben umfänglich angepasst werden, ohne dass die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Die Einschaltung eines Anwalts zur für den Dienstanbieter kostenpflichtigen Abmahnung entspricht nicht dessen wirklichem oder mutmaßlichem Willen und würde damit einen Verstoß gegen das UWG wegen der Verfolgung sachfremder Ziele als beherrschendes Motiv der Verfahrenseinleitung, insbesondere einer Kostenerzielungsabsicht als eigentliches Motiv, sowie einen Verstoß gegen die Schadensminderungspflicht darstellen.